Back

Code zum WordPress Head & Footer hinzufügen über functions.php

Es kommt häufig vor, dass bei einer WordPress Webseite Inhalt in den <head> </head> bzw <footer> </footer> Bereich einfügen muss. Ein Beispiel hierfür ist das Einbinden eines Cookie-Banners. Im Normalfall wird dieser im Head-Bereich eingebunden und dadurch automatisch auf jeder unserer Seiten / Unterseiten automatisch noch vor dem eigentlichen Inhalt mitgeladen. Auch Tracking-Codes wie Google-Analytics oder andere Anbieter werden meist über den Head Bereich eingebunden und geladen. Dies können wir über ein Codesnippet in der functions.php einfach erreichen, ohne Plguin.

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du einfach und ohne extra Plugin Code in deinen Head / Footer Bereich einsetzen kannst.

Warum Anpassungen über functions.php und nicht über ein Plugin

Mit jedem weiteren Plugin in unserer WordPress-Umgebung verlangsamen wir unsere Webseite, sowie sind dauerhaft auf Updates des Herausgebers angewiesen. Bleiben wichtige Updates aus, so können sich auch Sicherheitslücken auftun.Sollte es also die Möglichkeit geben, kleinere Anpassungen über die functions.php zu realisieren, würde ich dir in jedem Fall dazu raten.

In der Regel wird bei einer WordPress Webseite ein Themepack verwendet und gleichzeitig ein Child Theme dazu angelegt. Das Child-Theme dient dazu, Anpassungen am Code (wie wir hier in der functions.php durchführen) auch bei einem Update des Themes beizubehalten. [Hier Link für den Beitrag wie man ein Child-Theme erstellt – Futured]

Codesnippet: Code in Head einfügen über functions.php

Um dem <head> </head> Bereich Code hinzuzufügen, kannst du nachfolgenden Code verwenden:

/* Code zum <head> ... </head> Bereich hinzufügen */
/* Add code to <head> ... </head> area */

add_action('wp_head', 'reents_media_wp_add_head');

function reents_media_wp_add_head() {

 /* Hier kannst du den Code, dem du deinem Head Bereich hinzufügen möchtest, einsetzen */
 /* Add your for head area here */

};

Codesnippet: Code im Footer einfügen mit functions.php

Um dem <footer> </footer> Bereich Code hinzuzufügen, kannst du nachfolgenden Code verwenden:

/* Code zum <footer> ... </footer> Bereich hinzufügen */
/* Add code to <footer> ... </footer> area */

add_action('wp_footer', 'reents_media_wp_add_footer');

function reents_media_wp_add_footer() {

 /* Hier kannst du den Code, dem du deinem Footer Bereich hinzufügen möchtest, einsetzen */
 /* Add your for footer area here */

};

Code nur für bestimmte Seiten in Head / Footer einfügen

Manchmal möchte man jedoch nur auf bestimmten Seiten / Unterseiten den Code geladen haben, um beispielsweise genaueres Tracking zu betreiben oder größere Elemente nur auf den Seiten zu laden, für die diese auch relevant sind.

Jetzt zeige ich dir, wie du innerhalb der Funktion einfach eine Selektierung durchführen kannst.

Codesnippet: Code nur auf der Startseite / Frontpage von WordPress einbinden

Mit diesem Snippet wird der Code nur auf der Titelseite deiner WordPress Umgebung eingebunden.

add_action('wp_head', 'reents_media_wp_add_head_fontpage_only');

function reents_media_wp_add_head_fontpage_only() { 

if (is_front_page() { 

 /* Hier dein Code, der nur auf der Frontpage ausgeführt wird */
 /* Place code only for frontpage here */ 

   } 
};

Codesnippet: Code nur bei bestimmten Beiträgen oder Seiten hinzufügen

Mit diesem Snippet wird der Code nur den Seiten- / Beitrags-IDs hinzugefügt, die du explizit auswählst. Achte hierbei darauf, dass die ID auch die tatsächliche ID deines Beitrages / deiner Seite ist. Andernfalls wird der Bereich nicht ausgeführt und es wird nichts dem <head> oder <footer> hinzugefügt.

add_action('wp_head', 'reents_media_wp_add_head_spcific');

function reents_media_wp_add_head_spcific() { 

if (is_single(123456) { 

 /* Hier dein Code, der nur auf der Frontpage ausgeführt wird */
 /* Place code only for frontpage here */ 

   } 
};

123456 ist dabei die ID der Seite / des Beitrages. Diese muss mit der ID deiner Wahl getauscht werden.

Im Zweifelsfall ein Plugin verwenden

Damit endet der kurze Ausflug in die functions.php und dem Einfügen von Inhalten in den <Head> bzw. <Footer> Bereich. Ein Plugin, um Code in die Bereiche einzufügen, das ich empfehlen kann, ist Head, Footer and Post Injections. Hierbei handelt es sich um ein leichtgewichtiges Plugin, welches das Einfügen in die jeweiligen Webseitenbereich sehr einfach möglich macht.

Bei Fragen zu diesem Inhalt oder Anregungen, lass doch gerne einen Kommentar da :).

Riko Reents
Riko Reents
https://reents-media.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.